Theoretische Aspekte der Pflanzenmorphologie

Publikationen

Claßen-Bockhoff R. 1991: Anthodien, Pseudanthien, Infloreszenzblumen. Beitr. Biol. Pfl. 66: 221-240.

Claßen-Bockhoff R. 1992: (Prä-)Disposition, Variation und Bewährung am Beispiel der Infloreszenzblumenbildung. Mitt. hamb. zool. Mus. Inst. 89, Ergänzungsband 1: 37-72.

Claßen-Bockhoff R. 2001: Plant morphology: the historic concepts of Wilhelm Troll, Walter Zimmermann and Agnes Arber. Annals of Botany 88: 1153-1172.

Claßen-Bockhoff R. 2001: Vom Umgang mit der Vielfalt - eine kurze Geschichte der Pflanzenmorphologie. Wulfenia 8: 125-144.

Claßen-Bockhoff R. 2005: Aspekte, Typifikationsverfahren und Aussagen der Pflanzenmorphologie. In Harlan, V. (ed.) Wert und Grenzen des Typus in der botanischen Morphologie: 31-52. Nümbrecht: Galunder

Froebe HA., Claßen-Bockhoff R. 1994: Das trialektische Typuskonzept der botanischen Morphologie. In Gutmann WF, Mollenhauer D & Peters S (eds.): Morphologie & Evolution: 143-167. Senckenberg-Buch 70. Kramer: Frankfurt a.M.

Ochoterena H, Vrijdaghs A, Smets E, Claßen-Bockhoff, R. 2019. The search for common origin: homology revisited. Syst. Biol. doi/10.1093/sysbio/syz013/5364027

- Diese Seite befindet sich im Aufbau -